Petition:

Europaweite Videoüberwachung auf Schlachthöfen

Viele Tiere erleben ihre Schlachtung bei vollem Bewusstsein. Frühere Schätzungen der EU gingen davon aus, dass 5 bis 10 % aller Schlachttiere in der EU ohne Betäubung getötet werden. 

In der EU sind jetzt bis zu 75 % der Tiere bei ihrer Schlachtung bei vollem Bewusstsein!

 

Das soll sich ändern! Macht bitte mit!!

Monsantos Kriegserklärung gegen die Menschheit

Der perfekte Mord

Menschen in aller Welt werden geheim gefoltert bis zur Ermordung, ohne dass dafür jemand je ins Gefängnis gehen muss, oder dafür verantwortlich gemacht wird! Ganz im Gegenteil, sie werden dafür fürstlich entlohnt!!!

Ganz legal, ohne Konzequenzen!

Farina & Sissy suchen gemeinsam ein neues Zuhause!

Praktikumsbericht einer Veterinär-Studentin in einem ganz normalen Schlachthof

Massenmord an Büffelkälber für Mozzarella in Italien

Genital-verstümmelung der Mädchen in Afrika

 

„Für den Thriumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun“

 

 

                            Edmund Burke

Das Schächten - Eine bestialische Tötung!

Laut Tierschutzgesetz darf ich meinen Hund und meine Ziege nicht schlagen, aber unter dem Aspekt der freien Religionsausübung darf ich einem vor Todesangst panischen Tier die Kehle bei vollem Bewusstsein durchschneiden! 

Südafrika: Grösster Straussenmörder für Leder!

Das südafrikanische Westkap beheimatet die weltweit größten Schlachtfabriken für Strauße. Sie liefern „luxuriöse“ Straußenhäute an Hermès und andere große Modehäuser.

Die Ermittler von PETA USA sahen, wie Jungtiere für die grauenvolle Fahrt zum Schlachthaus in offenen Lastfahrzeugen zusammengepfercht wurden. Dort angekommen fixieren die Arbeiter jeden Vogel einzeln, betäuben ihn elektrisch und schneiden ihm dann die Kehle durch.

Warum werden schwangere Kühe geschlachtet?

 

Betroffen sind hauptsächlich Tiere der schwarz-bunten Rasse. Diese sind eigentlich zur Milch-, weniger zur Fleischerzeugung gedacht. Überzählige weibliche Jungtiere werden noch besamt, weil trächtige Tiere hormonbedingt stark zunehmen.

Petitionen zum mitmachen

CO2 Betäubung bei Schweinen beenden

Die Betäubung soll den Tieren den Schmerz bei der Schlachtung nehmen, leider ist die Methode aber selbst auch mit erheblichen Schmerzen für die Tiere verbunden.

Eine bessere Tierhaltung ist möglich!

Dem Gesetzgeber interessiert die Gesundheit der Tiere bislang nicht – solange es nicht zu Tierseuchen oder Gefahren für den Menschen kommt. Die EU meint offenbar, dass kranke Tiere und gesunde Lebensmittel ohne weiteres zusammenpassen.

Tierversuchslabor LPT schließen

Kein Tier verlässt das Labor lebend. Alle Tiere sterben bei den Versuchen oder werden nach deren Ende getötet.

 

Schwimmen bis zur Verzweiflung

Die EU verbietet besonders leidvolle Tierversuche, erlaubt den Mitgliedstaaten aber Ausnahmen. Deutschland hat auf Druck der Tierversuchslobby von der Ausnahme Gebrauch gemacht und auch die allerschlimmsten Tierversuche erlaubt. 

 

Maleika   

Ein Film von MATTO BARFUSS über die Königin von Afrika mit MAX MOOR als Sprecher   Kinostart: 12. Oktober 2017  

Drei Jahre lang hat der engagierte Filmemacher die Raubtiere hautnah begleitet. Entstanden ist ein fesselnder Dokumentarspielfilm samt atemberaubender Naturaufnahmen, der dem Zuschauer tiefe Einblicke in den unberechenbaren und zugleich atemberaubenden Alltag von Maleika – der Königin von Afrika – gewährt.

 

Dokumentationen

Die Pangasius-Lüge – Fischzucht unter erbärmlichen Umständen

Hinter dem blühenden Exportgeschäft und dem vermeintlich sauberen Fisch steckt eine brutale Realität, wie ein NDR-Team mit dem drastischen Filmbericht „Die Pangasius-Lüge“  dokumentiert.

Das geheime Netzwerk der Schlachthöfe – Die Fleischmafia

Das Fleisch soll möglichst billig sein, der Gewinn groß: Um diese Ziele zu erreichen, scheint vielen deutschen Schlachthöfen inzwischen fast jedes Mittel recht zu sein. So arbeiten in etlichen Betrieben fast nur noch rumänische Arbeiter unter miserablen Bedingungen.

 

Hinter den Kulissen: Ein schonungsloses Video über die Abgründe der Massentierhaltung

Dieses 5-minütige Video gibt einen ungeschönten Einblick hinter die Kulissen der Tierindustrie.

Planet der Menschen – Das Aussterben der Wildtiere!

Der Mensch prägt das Gesicht des Planeten – dahinter steckt allerdings keine durchdachte Umgestaltung im Sinne einer sich weiterentwickelnden Zivilisation, sondern die ungebremste Zerstörung aller bekannten Lebensräume.

 

Bekanntmachung:

 

Ich, Lorie ESSER, im vollen Besitz meiner geistigen und körperlichen Kräfte, möchte und muss endlich unbedingt hier festhalten, dass die grausamen Gerüchte und Intrigen die im Internet über mich und in meinem Umfeld kursieren NICHT der Wahrheit entsprechen und grausame Lügen sind!

 

Ich bin seit 2015 Opfer einer organisierten, grausamen, höchst kriminellen Bande, die gegen mich Rufmord, Stalking und meine Zerstörung in vollem Masse begeht und durchführt!! 

Das alles hat unter anderem den Ursprung meiner Arbeit im Tierschutz, und ich gehe mit Sicherheit davon aus, dass die Fleischlobby meine Zerstörung wünscht und auch durchführt, da meine Tierschutzarbeit immer sehr erfolgreich war.

 

Liebe Grüße Lorie

 

Bookmark and Share
Druckversion Druckversion | Sitemap
Lorie Esser 2009 - 2017

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter benützen, erklären Sie sich damit einverstanden.